Tauranga, Coromandel und Auckland

Das hier wird mal ein anderer Beitrag, denn anstatt zu schreiben lade ich hier demnächst (bei geeignetem Internet) ein Video hoch, was in der letzten Woche an großen und kleinen Ereignissen stattfand. Übrigens nicht wundern, ich habe mich während einem kleinen Spaziergang bei „Myrphies Law“ spontan dazu entschieden, nach vier Monaten mal wieder zum Friseur zu gehen.

Video vom 4.4.17

Gemütliche Runde im Auto
Ausnahmsweise mal Pizza – und diesmal ganz ohne Ironie
Der Ausblick aus unserem Auto
Über schlammige Pisten gehts bei mäßigem Wetter über die Coromandel-Halbinsel
Unsere Autos müssen mal wieder auf Vordermann gebracht werden, besonders das der Mädchen, dass morgen verkauft werden soll! Wir haben Spaß
Nach einem kurzen Spaziergang waren auch die Haare kurz
In einem riesen Kino in Auckland gucken wir „Beauty and the Beast“ – sehr zu empfehlen!
Alle Klamotten kommen in unseren Wagen, damit die Queen in Ruhe auf dem Markt posen kann
Der Sonnenaufgang am Samstag – der erste Markttag
Matrix
Botanischer Garten in der nähe des erfolglosen Automarktes

Kleiner Snack für zwischendurch
Sonntag – Zweiter Markttag, warten auf Kundschaft
Plötzlich ist er da, wortwörtlich um 5 vor 12: Pier, der das Auto genau in diesem Moment gekauft hat!

5 Gedanken zu „Tauranga, Coromandel und Auckland“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.